Kabeljau

kabeljau
kabeljau

Kaufen:

Kabeljau ist ein Meeresfisch oder Salzwasser, kaschiertes Fleisch und leicht verdaulich. Er kann eine Größe zwischen 70 cm erreichen. Bis 125 cm. Lang und bis 10 kg schwer. Sie liegen im nordöstlichen Atlantik Norwegens, Neufundlands und Islands, im Golf von Biskaya.

Innerhalb einiger seiner Eigenschaften ist er aus weißem Bauch und olivgrünem Rücken mit braunen Farbtönen. Sein Fleisch ist schlank und von einem köstlichen Geschmack.

Frische:

Es kann in seiner festen Textur und frischem Geruch zum Meer erkannt werden. Wenn der Fisch frisch ist, muss er elfenbeinfarben, durchscheinend sein. Es sollte nicht sehr weiß sein oder mit Blut befleckt werden.

Seine Präsentationen auf dem Markt: Frisch, in Scheiben geschnitten, Filets und Brocken. Und trocken oder gesalzen (Prozess, dem es in den nordischen Ländern zur Erhaltung unterzogen wird), in Filets.

Der Fisch muss am Ende des Marktes gekauft werden, damit die “Kühlkette” des Produktes nicht unterbrochen wird und wenn er sein Endziel erreicht, sofort in den Kühlschrank stellen, entweder zum Einfrieren oder zum Kühlen, wenn er das Maximum an einem anderen Tag verbrauchen wird.

Verwendet:

Es kann in Soßen, geröstet, gegrillt, etc. gepokert zubereitet werden. Die Kleinen werden für die Ausarbeitung von “Krabbenpalmen” verarbeitet.

Speicher:

Bei Raumtemperatur, wenn trocken. Gefrorert, frisch, trocken oder salzig.

Seine Dauer, gekühlt kühl, ca. 2 Tage ungefähr an der kältesten Stelle des Kühlschranks. Kühlt gekocht, ca. 5 Tage im kältesten Teil des Kühlschranks.  Erfroren, 2 Monate oder mehr ungefähr und hängt auch von seiner Frische zum Zeitpunkt des Kaufs. Beim Auftauen in den Kühlschrank ziehen. Defrost niemals bei Raumtemperatur. Nach dem Auftauen nicht mehr einfrieren, da Mikroorganismen aktiviert werden und gesundheitsschädlich werden können.

Erhaltung:

Einfrieren.       Cool.    Temp. Umgebung.

Dauer:    

2 Monate ca. 2 Tage ca.     Trocken oder salzig.

Tipps

Wenn Sie wollen, dass die Filets ihre Form behalten, entfernen Sie die Haut beim Kochen nicht.

Hinweis: Es ist notwendig, die Vermeidung von “Kreuzkontamination” zu beachten, das heißt, wenn die Lagerung eines gekochten Steaks nicht in der Nähe eines Rohkels sein sollte.

Fisch oder andere Lebensmittel sollten mit sauberen Händen und Utensilien behandelt werden.