Eier

Kaufen:

Eier, die in der Regel für den menschlichen Verzehr verwendet werden, sind: Wachtel, Henne, Ente, Rhea und Strauß, unter anderem. (siehe jeden). Das Ei hat einen großen Nährstoffgehalt. Es ist ein Lebensmittel, das Reich an Proteinen (essentiellen Aminosäuren), Vitaminen und Mineralien ist. Deshalb ist es ratsam, Sie in die ausgewogene Ernährung einzubeziehen, die für den menschlichen Organismus von grundlegender Bedeutung ist.

Frische:

Achten Sie beim Kauf der Eier darauf, dass Sie sich in einem guten Zustand befinden, ohne Schläge und dass ihre Schale, egal in welcher Farbe, Matt ist, nicht glänzend, da Sie in der Regel nicht frisch sind. -ein frisches Ei zeichnet sich auch durch seine Dicke und feste Schale aus, es wirkt durchscheinend, wenn es gegen das Licht gestellt wird. Sein Geruch sollte weich und angenehm sein, zu “Ei”. -Das Ei, das nicht frisch ist, stellt, wenn es gegen das Licht gestellt wird, dunkle Flecken (Luftkammern) dar. -Eier von geringerer Qualität, sind schmutzig, mit gebrochener, zerbrechlicher, rauer oder deformierter Schale. Die Hülle muss auch keine Poren haben, weil Sie Umweltverschmutzung ausgesetzt gewesen wäre. Auf dem Markt gibt es Eier im Tetra-Pack, ohne Schale (Milchshakes) und auch Eierpulver.

Verwendet:

-Es kann als Hauptgang, in Tortilla und in vielen weiteren Vorbereitungen für das Frühstück verwendet werden, oder als Zutat in herzhaften und süßen Gerichten, die zum menschlichen Organismus erhebliche Mengen an Nährstoffen beitragen. (siehe mehr Verwendungen in jeder Klasse). Lagerung: Eier können bei kalter Witterung bei Raumtemperatur (12 ° c-18 ° c) gelagert und möglichst in einem Behälter mit passendem Boden gelagert und vertikal mit der Spitze nach unten gelegt werden. -Wenn gekühlt, in geschlossene Eierkiste legen, weil Sie Gerüche absorbieren. Oder an der kühltür, getrennt von starken Gerüchen, werden Sie mehr “Haltbarkeitsdauer” haben und ihre Frische behalten. -ein frisches Ei beim Spalten, die ungeflazte, gelb gefärbte, wucherende Knospe ist mit einer zentralen Position zu sehen. Das klare, transparente leicht gelbe, feste und Dichte (dick, zäh) und bleibt gesammelt. Sein Geruch sollte weich und angenehm sein, zu “Ei”. -Wenn es nicht frisch ist, wird das Eigelb abgeflacht und das klare, dünne und flüssige (flüssig) und reicht in den Behälter. -eine andere Möglichkeit, die frische eines Eies zu kennen, ist, es in einen Behälter mit Salzwasser zu legen. Wenn Sie auf den Boden gehen, ist cool und desto mehr Schwimmer ist weniger frisch, und wenn es die Oberfläche erreicht ist beschädigt.

Dauer:

  • Sie können ohne Schale und Milchshakes mit etwas Salz Einfrieren, dauern etwa 6 Monate oder mit Zucker, die letzten 8 Monate.
  • Wenn Sie wollen, können Sie das Eigelb Einfrieren und reinigen separat.

Ohne Salz oder Zucker kann bis zu einem Jahr dauern. Zum Auftauen, in den Kühlschrank 2 Stunden vor der Benutzung. Ein Ei entspricht 1 Esslöffel Eigelb von 2 von Clara. oder 3 Esslöffel einen vollen Schüttelfrost.

  • Pasteurisierte Eier in der Schachtel werden bis etwa zum Ablaufdatum gekühlt aufbewahrt.
  • Eierpulver: das klare und das Eigelb werden separat verkauft.

Sie können bis zu einem Jahr dauern. Es sei daran erinnert, dass die “Nutzungsdauer” des Produktes auch von der frische zum Zeitpunkt des Kaufs, von der anschließenden Lagerung und Konservierung abhängt. Servieren: 2 mittelgroße Eier (ca. 100 Gramm) gelten als Teil für einen Erwachsenen.

Erhaltung:

Gekühlt. Temp. Umgebung.

Dauer:

1 Monat aprox. 10-15 Tage ca.

Tipps

-Denken Sie daran, dass das nützliche “Leben” des Produktes von seiner frische zum Zeitpunkt des Kaufs, dem Datum (annähernd) der Reife und seiner anschließenden Lagerung und Konservierung abhängt. -immer mit sauberen Händen und Utensilien zu handhaben.

Nährstoffe und Eigenschaften:

Wir nehmen als Beispiel ein Hühner Ei. Es ist ratsam, es zur Lebensmittel Diät hinzuzufügen, da es eine große Vielfalt an Nährstoffen bietet, die für den menschlichen Körper unerlässlich sind. Auch, weil Sie verschiedene Kochmethoden verwenden können und es sowohl in süßen als auch salzigen Zubereitungen verwenden.

Proteine

(essentielle Aminosäuren), die für das Funktionieren des Organismus unerlässlich sind. -Sie sind für die Zellentwicklung unerlässlich. -Es findet sich unter anderem in Fleisch, Geflügel, Fisch, Muscheln, Eiern und etwas Gemüse wie Hülsenfrüchten (Bohnen, Sojabohnen, Linsen).

Carotine.

-durch seine antioxidative Kraft schützen vor freien Radikalen (verursacht Alterung). -helfen Sie, den Verlust des Sehvermögens zu verhindern und schützen Sie uns vor Augenkrankheiten wie Katarakt.

Schwefel.

-zur Behandlung der Hauterkrankungen. -hilft zu einem guten Funktionieren der Leber und zur natürlichen Reinigung des Organismus. -verbessert die Verdauung und den Stoffwechsel von Fetten und Kohlenhydraten. -lindert Schmerzen, die durch rheumatische Erkrankungen verursacht werden. -reguliert den Blutzuckerspiegel. -hilft der Sauerstoffversorgung des Gehirns. -reguliert das Nervensystem.

Folsäure.

In der Schwangerschaft: Ärzte empfehlen 3 Monate, bevor Sie mit der Suche nach einem Baby beginnen, dass Eltern (sowohl Mama als auch Papa) anfangen, Folsäure zu konsumieren. -hilft, die Sauerstoffversorgung der Zelle zu verbessern. -beugt angeborenen Anomalien im Fötus vor.

Biotin. (wasserlösliches Vitamin).

-auch Vitamin H genannt, Vitamin B8 (oder Biotin) ist ein essentielle Vitamin für die Gesundheit. -Es gilt als das Vitamin der Schönheit. -beugt Haarausfall und seborrhoischen Erkrankungen der Kopfhaut vor. -bietet eine größere Elastizität und Beständigkeit gegen Haare (Haare). -hilft bei der Hautfeuchte (Ekzeme und Dermatitis). -stärkt Nägel. -hilft dem guten Zustand der Haut. -trägt zur Assimilation von Folsäure und pantothenic bei. -hilft beim Stoffwechsel von Aminosäuren. -Lindert Muskelschmerzen. -bekämpft Depressionen und Schlaflosigkeit. -hilft, Typ-II-Diabetes zu vermeiden. Menschen, die eine vegetarische Ernährung, auch fettarm und Cholesterin, sind üblich, um niedrige Konzentrationen von Biotin haben, ist es ratsam, Lebensmittel, die dieses Vitamin enthalten oder nehmen Ergänzungen enthalten.

Vitamin A.

-Es ist wichtig für das normale Wachstum des menschlichen Körpers (Kinder und Jugendliche). -schützt die Oberfläche der Atemwege (Kehle und bronchi. -Schutz für Augen und Haut. -regt den Appetit an und ist gut für die Verdauung. -schützt vor Infektionen.

Vitamin B12.

-greift in das Wachstum von Kindern und Jugendlichen ein. Antianämisch.

Vitamin D.

-zur Bildung von kräftigen Knochen und Zähnen. -reguliert den Stoffwechsel. -Unterstützung für Phosphor und Kalziumaufnahme.

Phosphor.

-zusammen mit Kalzium bildet die Abdeckung von Knochen und Zähnen. -Knochen und Zähne stärken. -für das ordnungsgemäße Funktionieren des Gehirns.

Vitamin E.

-vermeidet das Auftreten von Augenkrankheiten. -beugt Klumpen in den Blutgefäßen (thrombi) vor. -Fruchtbarkeits Hilfe. -verhindert vorzeitige Alterung. -erhöht die zelluläre Reaktion auf Infektionen oder Krankheiten. -Hilfe für Wachstum und Körperentwicklung bei Kindern und Jugendlichen. -hilft dem Nervensystem, richtig zu funktionieren. -Antioxidationsmittel, das den Schaden der freien Radikale an den Zellen bekämpft. -verbessern Sie das Aussehen der Haut, Haare (Haare) und Nägel.

Eisen.

-Es ist der Hauptbestandteil der roten Blutkörperchen und Hämoglobin im Blut, aus diesem Grund ist grundlegend für die Bildung dieser. -Hilfe beim Aufbau von Blutkörperchen. -schafft Widerstand gegen Müdigkeit. -hilft, Anämie zu vermeiden.

Chlor.

-Es ist wichtig bei der Bildung von Magensäften. -stärken Sie das Gedächtnis und die Funktion des Gehirns.

Selen.

Antioxidans. -beugt Blut gerinnern, Schlaganfällen und Herzinfarkten vor.

Natrium.

-für Blut. -hilft die Bildung von Albumin im Blut. -das Nervensystem.

Magnesium.

-unverzichtbar für das Funktionieren des Nervensystems. -hilft das Funktionieren der Drüsen.

Kupfer.

-sehr wichtig für die Assimilation von Eisen-und Hämoglobin-Bildung.

Jod.

-Es ist von entscheidender Bedeutung für das gute Funktionieren der Schilddrüse, die die, die den Stoffwechsel reguliert.

Zink. 

-verbessert die Haut. -hilft das Wachstum von Kindern und Jugendlichen. -beschleunigt die Wundheilung. -stärkt das Immunsystem.

Nährstoffe für eine ausgewogene Ernährung.

Es sei daran erinnert, dass für eine ausgewogene Ernährung Lebensmittel aus den 5 Gruppen verzehrt werden sollten:

  • Proteine: essentielle Aminosäuren sind für die Zellentwicklung unerlässlich.

Es findet sich unter anderem in Fleisch, Geflügel, Fisch, Muscheln, Eiern und einigen Gemüsesorten wie Hülsenfrüchten (Bohnen, Sojabohnen, Linsen).

  • Kohlenhydrate (Kohlenhydrate): Sie liefern Energie für den Organismus, wie Lebensmittel Fasern und Zucker.

Sie finden sich unter anderem in Gemüse wie Weizen, Kartoffeln, Plantagen und einigen Früchten.

  • Lipide. Tierischen und pflanzlichen Fetten.
  • Vitamine. Obst und Gemüse und in der überwiegenden Mehrheit der Lebensmittel.
  • Mineralien. Obst und Gemüse und in der überwiegenden Mehrheit der Lebensmittel.

Eine ausgewogene Ernährung sollte enthalten: Fleisch, Obst, Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchte, Milchprodukte, Eier und Fette.

Hinweis:

-regelmäßig den Zustand des Produktes überprüfen, um es rechtzeitig verzehren zu können.