Chayotefrucht

Kauf:

Die Chayotefrucht oder guatila, ist ein Gemüse von grüner Farbe, mittelgroß und schwer zu berühren. Es hat auf seiner Haut (manchmal) ein paar kleine Dornen und einen quer Spalt an der Spitze.

Frische:

Feste Textur ohne Flecken oder weiche Teile.

Wenn Sie das Produkt im Supermarkt kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen:

  • Beachten Sie, dass die Anzeige Stelle sauber und ausreichend gekühlt ist.
  • Wählen Sie die Produkte, vorzugsweise in dieser Reihenfolge: Gemüse, Obst, Eier, Käse und Molkerei im Allgemeinen, nach den Produkten der Speisekammer, aber vor dem Fleisch, Geflügel, Fisch und Muscheln.
  • Wenn Sie Ihr Ziel kühlen, so dass die „kalte Kette“ der gleichen nicht unterbrochen wird.

Verwendet:

Die guatila kocht immer. Es ist Eintopf als Garnitur zubereitet und wird auch in Suppen und Eintöpfen verwendet. Sie ist von großem Essen und von niedrigem Preis, deshalb wird Sie auch verächtlich als „Papst der Armen“ bezeichnet.

Speicher:

Der Chayote, sauber und trocken, wird ohne Beutel im Kühlschrank aufbewahrt. Wenn porcionada, in Plastikbehälter vorzugsweise mit Deckel aufbewahren, legen Sie Facedown auf saugfähiges Papier (trocken). Bald konsumieren, weil es leicht oxidiert ist (verdunkelt). Gekühlt ganze, 15 Tage oder mehr. Abfahrt, 5-8 Tage je nach frische zum Zeitpunkt des Kaufs.

Erhaltung:

Gekühlt.

Dauer:

15 Tage. 5-8 Tage.

Tipps

Seine Frische ist irreführend. Überprüfen Sie, ob es frisch ist, palpándola. -in Lebensmittelzubereitungen für Säuglinge und Kleinkinder, Tiefkühlkost, außer Fleisch (roh), sind nicht ratsam, Sie zu erhalten. -Sie sollten immer frisch gemachte Lebensmittel mit sehr kühlen Zutaten erhalten.

Nährstoffe und Eigenschaften:

Ihm werden große Mengen an Nährstoffen zugeschrieben. (siehe Nährstoffgehalt und seine Vorteile in Gemüse).

Hinweis:

-regelmäßig den Zustand des Produktes überprüfen, um es rechtzeitig verzehren zu können.