Vögel

BIRDS 1. Turkei. 2. Runde Gans. 3. Runde Barbary Duck. 4. Platz Guinea Fowl. 5. Platz Blue Duck. 6. Platz Coquelet oder schick. 7. Platz verzagen. 8. Rebhuhn. 9. September die Taube. 10. der Fasan. 11. November das Küken. 12. Aylesbury Duck.

Kaufen:

Die BIRDS, gibt es weißes Fleisch, rot und schwarz (Jagd). (Siehe jede Vogelklasse).

Sie müssen in Betrieben erworben werden, in denen sie eine gute Bewirtschaftung und Erhaltung von Geflügel und Nebenprodukten haben.

Die Baustelle muss eine gute körperliche Verfassung haben, sauber, Wände mit Furnier in Sanitärmaterial.

Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend.

Gute Darstellung des Produktes entweder gekühlt oder gefroren.

Selbst Markengeschäfte, Handelsketten und Supermärkte sind die besten und zuverlässigsten.

In den letzten beiden muss es am Ende der Einkäufe sein, wenn die Vögel und Fleisch generell zu kaufen sind, um die “Kühlkette” des Produkts nicht zu unterbrechen.

Die Präsentationen, in die die Vögel kommen, sind:

  • Ganze gefroren (mit Haut, mit oder ohne Viscera).

Sie sind weniger verderblich, als durch Stücke oder Kanäle.

Wenn Sie nicht bald essen gehen, sollte der Vogel und Sie mögen die Viscera (Leber, Herz, Gizzard und Hals) für Brühe oder Saucen, sollte separat gekauft werden, da es nicht ratsam ist, zu tauen, um sie von innen zu extrahieren.

  • Killern und durch Stücke, Brust (Oberteil), Beine (Oberschenkel oder Säulenbinen) und Perniles (gegen Oberschenkel oder Quadrate), mit oder ohne Haut (sauber).

Es wird empfohlen, Fleisch nicht Hitze ausgesetzt zu lassen, im Auto oder außerhalb des Kühlschranks zu lange, weil es seine “Lebensdauer” verkürzt.

Maximal 30 Minuten, um “die Kühlkette” des Produktes nicht zu unterbrechen, die die Vermehrung von Bakterien, die Krankheiten verursachen, verhindert.

Geflügel und Fleisch sollten möglichst in einem Thermobeutel und weg von verschmutzenden Produkten wie Reinigungsmitteln, Ölen für Autos oder Benzin transportiert werden, da es solche Gerüche leicht aufnimmt.

Die Frische der BIRDS wird sich in ihren:

  • Charakteristischer Geruch, frisch und weich (der nicht wie eine Feder oder andere schlechte Geruch riecht).
  • Feuchte, dünne, wee (nicht rosa, gelbe oder graue Haut oder Leder), viel weniger violett, lila oder grün, Eigenschaften eines alten, beschädigten Vogels.

Es sollte keine Flecken geben.

  • Flesh leicht rosa (rosig) und weißes Fett (nicht gelb, was wenig Frische anzeigt).

Nur bei bäuerlichen Hühnern ist die Haut mit ihrem Fett hart und gelb, weil sie mit Mais gefüttert wurden.

  • Die Fleischstruktur, fest, weich und glänzend (nicht viskose, schnüffelt oder klebrig) sollte nicht viel Fett haben.

Es muss elastisch auf die Berührung, die durch Drücken mit dem Finger sofort wieder ihre Form wiedererlangen.

Die Brust muss gerundet (nicht flach) sein.

  • Der beste Zustand, um die Vögel zu kaufen, ist gekühlt, das fühlt sich sehr kalt an.
  • Überprüfen Sie das Packdatum und das Ablaufdatum oder das Ablaufdatum des Produkts.

Wählen Sie so weit wie möglich, die weiteste zu erfüllen.

Überprüfen Sie, ob es nicht verschwommen, übertreten oder manipuliert wird.

  • Beobachten Sie Verpackungen und Etiketten, die in gutem Zustand sind.
  • Die Vögel müssen am Ende des Marktes zusammen mit den anderen Fleischsorten gekauft werden, damit die “Kühlkette” des Produkts nicht unterbrochen wird.

Killern Sie oder frieren Sie sofort nach der Ankunft am Zielort ein.

Verwendet:

In allen ausgewogenen Diäten sollten Proteine enthalten sein und POULTRY ist eine weitere der wichtigsten Quellen, um zum Organismus diesen Nährstoff beizutragen, unter vielen anderen. (Siehe Tipps).

Es wird als starkes Gericht oder als Zutat in unzähligen Präparaten verwendet, da es von großem Nährwert ist und Sie verschiedene Kochmethoden verwenden können.

Speicher:

Der Tag, an dem der Markt gemacht wird, an dem man nach Hause kommt, muss genügend Zeit haben, um sich zu organisieren: Servieren, Verpacken, Etikettieren und Aufbewahren von POULTRY MEAT, je nach der späteren Verwendung (Schnitte) und je nach der Anzahl der Menschen (Abendessen), die sich jeden Tag zu Hause ernähren. , so dass sie bereit sind, sie in der geeignetsten Weise zu halten (kühlen oder einfrieren).

Dadurch wird die Zubereitung der Speisen täglich agiler, schneller und praktischer. (Siehe jede Fleischklasse)

Ungefähres Gewicht pro Portion.

Die empfohlene Geflügelfleischportion (ohne Knochen) beträgt 125-200 g. Für Erwachsene.

Für Kinder würde der Anteil etwa 10-15 Gr. Für jedes Jahr im Alter.

Tipps:

Es ist ratsam, ein wenig über die Nährstoffe zu wissen, die zum Verzehr von POULTRY MEAT, zum menschlichen Organismus beitragen.

Beispiel:

CHICKEN MEAT. Menge pro 100 Gramm.

Kalorien 239

hnerfleisch ist eine große Proteinquelle.

Proteine:

Sie sind für die zelluläre Entwicklung essentieller Aminosäuren unerlässlich).

Es findet sich unter anderem in Fleisch, Geflügel, Fisch, Muscheln, Eiern und einigen Gemüsesorten wie Hülsenfrüchten (Bohnen, Sojabohnen, Linsen).

Es liefert auch wesentliche Mineralien für den Organismus wie Kalium und Kalzium.

Eisen.

(Großer Gehalt an rotem Fleisch).

Es ist der Hauptbestandteil der roten Blutkörperchen und Hämoglobin im Blut.

Sie helfen beim Aufbau von Blutkörperchen.

Müßschutzresistenz.

Avoids Anämie.

Kalium.

Es entwickelt die Zellen der Muskeln.

Für Muskelgewebe und Glykogenbildung.

MuskelMüdigkeit vermeidet.

Kalzium.

Es stellt 50% der Mineralien dar, die im menschlichen Körper vorhanden sind.

Es hilft, ihren Herzschlag konstant zu halten.

Zur Pflege und Entwicklung von Knochen, Fingernägeln und Zähnen.

Hilft bei der Blutgerinnung und guter Muskelfunktion.

Zink.

Es dient der Erhaltung der Haut.

Hilft Kindern und Jugendlichen zu wachsen.

Zur Heilung der Wunden.

Stärkt das immun System.

Liefert Vitamine aus B-Komplex.

B-COMPLEX VITAMINS.

(Wasserlösliche Vitamine).

Es sollte täglich verzehrt werden, weil der Körper es nicht speichern kann.

Begünstigt die Erzeugung von roten Blutkörperchen und hält einen guten Zustand des Nervensystems.

Vorteilhaft für Augen und Haare (Haare).

Vermeidet Müdigkeit und Müdigkeit.

Vitamin B1 oder Thiamin.

Wesentlich für das Wachstum von Kindern und Jugendlichen.

Für den Stoffwechsel.

Und das Nervensystem.

Vitamin B2 oder Riboflavin.

Wichtig bei der Zellatmung.

Entzündungshemmend.

Vitamin B6.

Hilft bei der Schwangerschaft Symptome wie Übelkeit.

Regt der Appetit.

Vitamin B12.

Sie ist am Wachstum von Kindern und Jugendlichen beteiligt.

Antianämisch.

Hühnerfleisch sorgt für ein tolles Sättigungsgefühl, ein sehr wichtiger Faktor bei der Gewichtsabnahme.

Es wird für kranke Menschen empfohlen, weil es ein sehr nahrhaftes Lebensmittel ist, weich für den Magen und das sich schnell ernährt.

Es enthält wenig Kalorien.

DIE PARTS DER CHICKEN UND ITS NUTRIENTS.

Beim Verzehr von Hühnern gibt es in der Regel Vorlieben bezüglich der Beute (Stücke) dieser.

Je nach dem Teil, den man isst, muss man die Nährstoffe erhalten.

Zum Beispiel haben die dunkleren Teile mehr Eisen, Zink und B-komplexe Vitamine, enthalten aber mehr Kalorien.

Aus diesem Grund wird Menschen, die Gewicht gewinnen müssen, empfohlen, Beine und Hühner zu essen.

Wer abnehmen will, sollte Weißfleisch (Brust oder Oberteil) essen.

Die Haut des Hühnchens, weil es eine Menge Fett enthält, wird empfohlen, seinen Verzehr zu vermeiden, für die Gesundheit zu sorgen.

Sie können das Huhn pensionierend die Haut und Cociéndolo auf das “Eisen” ist gesünder, als gebraten, weil in diesem Präparat mehr Fett verwendet wird.

Das Huhn vorher mit Salz, Pfeffer und Zitrone marinieren und einige Minuten würzen lassen und gesund und köstlich.

NährStoffe, die eine ausgewogene Ernährung enthalten sollten.

Es sei daran erinnert, dass für eine ausgewogene Ernährung Lebensmittel aus den 5 Gruppen verzehrt werden sollten:

  • Proteine: essentielle Aminosäuren sind für die Zellentwicklung unerlässlich.

Es findet sich unter anderem in Fleisch, Geflügel, Fisch, Muscheln, Eiern und einigen Gemüsesorten wie Hülsenfrüchten (Bohnen, Sojabohnen, Linsen).

  • Kohlenhydrate (Kohlenhydrate): Sie liefern Energie für den Organismus, wie Lebensmittel Fasern und Zucker.

Sie finden sich unter anderem in Gemüse wie Weizen, Kartoffeln, Plantagen und einigen Früchten.

  • Lipide. Tierischen und pflanzlichen Fetten.
  • Vitamine. Obst und Gemüse und in der überwiegenden Mehrheit der Lebensmittel.
  • Mineralien. Obst und Gemüse und in der überwiegenden Mehrheit der Lebensmittel.

Dann sollte eine ausgewogene Ernährung enthalten:

Fleisch, Obst, Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchte, Milchprodukte, Eier und Fette.

Hinweis:

Es sei daran erinnert, dass die nützliche “Lebensdauer” des Produktes von seiner Frische zum Zeitpunkt des Kaufs, dem Datum (ungefähren) der Reife und seiner anschließenden Lagerung und Konservierung abhängt.

Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand des Produktes (Gefrierdatum), um es rechtzeitig verbrauchen zu können.

Handgriff immer mit sauberen Händen oder Einweghandschuhen und bereits gekochten, zusätzlich zu sauberen Utensilien.