Sardischer Pecorino

Sardischer Pecorino
Sardischer Pecorino

Kaufen:

Der Sardischer Pecorino, ist ein reifer Käse, aus der Milch der Schafe der Region Sardinien (Italien).

Es ist auch bekannt als Fiore Sardo. Es handelt sich um einen Käse mit geschützter Ursprungsbezeichnung (DOP) “Q. S. Protetta”.

Sie sind geprägt von einem unauslöschlichen Tintenstempel, der dort verzehrt werden kann, wo die Initialen aus der Bezeichnung PS kapitalisiert werden, gefolgt von (DOP), neben der Firma, die sie ausgearbeitet hat, und einem Kegel, der ein Stück Käse simuliert.

Eigenschaften: Dieser Käse wird aus ganzer und frischer Milch von Schafen, gekocht und Schimmel hergestellt.

Der Geschmack ist milder als der römische und leicht geräucherte und seine Säure hängt von der Reifezeit ab.

Das Durchschnittsgewicht beträgt 3 1/2 kg. Seine Nudeln sind weich und elastisch.

Farbverlaufen, von Weiß bis creme.

Rinde geht von Orange zu Kaffee.

Es wird hergestellt, der DOLCE-Käse, dessen Reifung kürzer (Tage) ist, und der MATURO, der mindestens 2 Monate lang ausgehärtet ist.

Sie sind zylindrisch in Form.

Dieser Käse wird hergestellt, um “faulen Käse” oder mit Käse-Fliegenlarven, dem “Casu March”, herzustellen.

Wenn Sie das Produkt im Supermarkt kaufen möchten, sollten Sie Bedenken:

  • Beachten Sie, dass der Kühlschrank, in dem das Produkt ausgestellt wird, richtig funktioniert (was kühlt).
  • Beachten Sie das Verfallsdatum des Produktes oder dessen Verfallsdatum, das nicht abgedeckt, verändert oder zurückgetreten ist.

Wählen Sie das Produkt mit Datum so weit wie möglich.

  • Überprüfen Sie die Verpackung, die sich in einem optimalen Zustand befindet, nicht in einer geknickten, beschädigten oder geschlagenen Position.

Auch nicht mit kaputten oder ausrangierten Etiketten.

  • Überprüfen Sie, ob die Dichtung nicht aufgeblasen (geblasen) ist, da dies darauf hindeutet, dass das Produkt bereits zerfällt.
  • Kaufen Sie das Produkt am Ende des Marktes, damit die Kühlkette nicht unterbrochen wird.

Verwendet:

Für Gratin, in Paninis, für Pasta.

Speicher:

Halten Sie es gut bedeckt in der Originalverpackung. Befolgen Sie die Anweisungen der Konserven, die auf der Produktverpackung gedruckt sind (Spezifikationen).

Für bis zu 3 Monate unter den richtigen Bedingungen gelagert.

Je weniger Portionierung der Käse ist, desto länger hält er, weil er weniger Oberfläche der Luft ausgesetzt hat.

Halten Sie Milchprodukte von Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst im Kühlschrank, um eine “Kreuzkontamination” zu vermeiden.

Es sei daran erinnert, dass die “Nutzungsdauer” des Produktes von seinem Zustand zum Zeitpunkt des Kaufs und seiner anschließenden Lagerung und Wartung abhängt.

Lagerung:

kühl.

Dauer:

3 Monate.

Tipp:

Mindestens 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen, weil bei Raumtemperatur die organoleptischen Qualitäten (Geschmack, Textur, Aroma und Farbe) besser geschätzt werden.

Nährstoffe und Eigenschaften:

Siehe Käse

Hinweis:

Käse, während weniger Portionierung, hält länger, weil es weniger Oberfläche der Luft ausgesetzt hat.

Wenn ein Stück reifer Käse Schimmel entwickelt, sollte man das Stück mit einem halben Zoll (1,5 cm) mehr um sich schneiden und den Käse so schnell wie möglich essen.

Überprüfen Sie regelmäßig den Status des Produktes, um es rechtzeitig verzehren zu können.