Kaninchen

Kaufen:

Die Kaninchen, ist ein kleines Wildtier (Haare) und auch der Zucht (Bauernhof). Junge Exemplare sind fleischig und haben abgerundete Oberschenkel. Sein Fleisch ist zart, saftig und eiweißreich. Sie sollten nicht frisch geschlachtet essen, sondern warten, bis ihre Gliedmaßen ihre Elastizität wiedererlangen. Ihr Fleisch ist zarter als der Hase und wird besser verdaut. Alte Tiere sind in ihren langen, gelblichen Zähnen und der weißhaarigen Schnauze bekannt. Auf dem Markt bekommt man in der Regel Bauernkaninchen. Sein ungefähres Gewicht beträgt 2 kg und sie werden so gefüttert, dass sie reichlich Fleisch für seine Vermarktung produzieren. Wenn das Kaninchen jagt, sollten Sie daran denken, einen tragbaren Kühlschrank (mit genügend Eis) mitzubringen, oder wenn er elektrisch ist, tragen Sie alle notwendigen Verbindungen, um das Fleisch des Tieres richtig zu erhalten, während Sie sein Ziel erreichen.

Erhaltung: 

Kühl, einfrieren

Dauer:  

Killert, 2 Tage. Gefrorene, ca. 2 Monate und je nach Fettmenge.

Speicher:

Die RABBIT, wenn Sie nach Hause kommen kühlen oder frieren sofort, wie der Fall sein kann. Das Fleisch schnell waschen, marinieren (mit Spirituosen würzen) und 2 Tage lang kalt reifen lassen, damit es zart und weich wird.

Wenn es CONSUMED SOON oder vor 24 36 Stunden sein soll, sollte es sein:

-In einem Behälter mit einem Deckel, der verhindert, dass seine Säfte auf andere Lebensmittel fallen und produziert eine “Kreuzkontamination” .-Marinat (dies bewahrt das Fleisch) und kühlen an der kältesten Stelle des Kühlschranks. Ansonsten die Tasche in Scheiben schneiden und einfrieren.

ZU FREEZE.

-Ack mit der maximalen Menge an Luft im Inneren des Bagens. Verwenden Sie eine große Tasche, die den Inhalt in ihm nicht festzieht. Dass die Verpackung flach ist, so dass sie gelagert und better.Verwenden Sie Plastiktüten, die vorzugsweise versiegelt werden können, wenn sie lange gefroren werden muss. Wenn es für kurze Zeit (bis zu 3 Wochen) in Aluminiumfolie eingewickelt ist, mit der undurchsichtigen Seite nach innen. • Annotate mit unauslöschlichen Marker auf der Verpackung, die Klasse, Menge und Schnitt des Fleisches. Krankheitserreger.

Auftauen.

* * * Beim Auftauen des Fleis werden die Mikroorganismen wieder aktiviert und vermehren sich, um Krankheiten zu verursachen, aus diesem Grund muss es im Kühlschrank aufgetaut werden, nicht bei Raumtemperatur. Wenn Sie vergessen haben, mit der Zeit zu tauen, legen Sie die Verpackung (gut geschlossen), in einem Behälter mit Wasser bei Raumtemperatur und im Kühlschrank, für 10-20 Minuten je nach Menge und Drehen der Verpackung. Es ist möglich, das Wasser zu wechseln, so dass es soon.-Entbraten in “Mikrowelle” entkrutet wird, achten Sie darauf, das Fleisch nicht zu erhitzen, damit die Vermehrung von Bakterien nicht bett.Sobald sie aufgetaut wird, nicht wieder einfrieren. • DURATION. Killert, 2 Tage. Gefrorene, ca. 2 Monate und je nach Fettmenge. IMPORTANT: MAIN PATHOGENIC AGENTS IN MEATS. (Siehe MEAT STORAGE).

Tipps

-Für das Bauernkaninchen hängt seine Dauer auch davon ab: Die Frische zum Zeitpunkt des Kaufs. Das Mindesthaltbarkeitsdatum des Produktes (siehe Verpackung). Richtige Erhaltung. Umgang mit sauberen Utensilien und Händen. NOTES:-Denn bei der Jagd auf Kaninchen, wenn aus irgendeinem Grund Sie nicht bekommen Blöcke Eis für den tragbaren Kühlschrank, ist eine Option, waschen Sie sehr gut unbesetzte Milchkisten und setzen, um Eis in ihnen zu machen. • Nehmen Sie große Vorsicht, wenn Sie das Fleisch behandeln. , weil die Mikroorganismen, die darin vorhanden sind (schädlich für die menschliche Gesundheit), durch den Kontakt mit diesem oder mit verwendeten Utensilien auf andere Lebensmittel übertragen werden und die nicht ausreichend gewaschen wurden. Wenn Sie gehen, um es vorzubereiten: • Waschen Sie die Hände gründlich und alle Zutaten, die in die Zubereitung hinzugefügt werden. • Kochen bei geeigneten Temperaturen. • Separate Rohkost von gekochten Lebensmitteln.