Thunfisch

thunfisch
thunfisch

Kaufen:

thunfisch, es ist ein Salzwasserfisch. Große Größe, wiegt zwischen 150 und 700 kg. Sie ist vor allem im Mittelmeer zu finden.

Frische:

Sein Fruchtfleisch ist rötlich gerollt, schwer verdaulich, aber sehr nahrhaft und lecker.

Seine Präsentationen auf dem Markt: Frisch, gekühlt und gefroren. In Dosen oder mit Gemüse (Konserven oder verpackt) in Öl oder Wasser. (Siehe Thunfischkonserven).

Der Fisch muss am Ende des Marktes gekauft werden, damit die “Kühlkette” des Produktes nicht unterbrochen wird und wenn er sein Endziel erreicht, sofort in den Kühlschrank stellen, entweder zum Einfrieren oder zum Kühlen, wenn er das Maximum an einem anderen Tag verbrauchen wird.

Verwendet:

Frisch lässt er sich auf die Bratpfanne, in Soße oder gebraten.

Speicher:

Frisch und gefroren, ca. 4 Monate. Zum Auftauen, ziehen Sie es rechtzeitig vom Gefrierschrank in den Kühlschrank, damit der Prozess stattfindet.

Man muss die Vermeidung von “Kreuzkontamination” im Auge behalten, das heißt, wenn die Lagerung eines gekochten Steaks nicht in der Nähe eines Rohöls liegen sollte.

Fisch oder jedes andere Fleisch sollte vom Gefrierschrank in den Kühlschrank gebracht werden, um aufgetaut zu werden, und nie bei Raumtemperatur aufgetaut werden.

Frisch gekühlt und gewürzt, 2 Tage max.

Seine Dauer hängt auch von seinem Verfallsdatum (siehe Verpackung) und seiner ordnungsgemäßen Lagerung und Handhabung mit sauberen Utensilien und Händen ab.

Beim Auftauen in den Kühlschrank ziehen. Defrost niemals bei Raumtemperatur. Nach dem Auftauen nicht mehr einfrieren, da Mikroorganismen aktiviert werden und gesundheitsschädlich werden können.

Erhaltung:

Einfrieren.       Cool.

Dauer:

 4 Monate ca.  2 Tage ca.

Hinweis: Fisch oder andere Lebensmittel sollten mit sauberen Händen und Utensilien behandelt werden.