Sardelle

Boquerón
Boquerón

Kaufen:

FRESH Sardelle, ist ein Salzwasserfisch, klein und silberfarben. Sie ist in allen Meeren vor allem im Mittelmeer zu finden.

Wenn die Filets durch die Salzmethode konserviert werden, wird sie “Sardellen” (Konserven) genannt.

Es findet sich auch in Nudeln.

Frische:

Feste Textur und frischer, angenehmer Geruch zum Meer.

Frisch, ihre Haut ist glänzend und ihre Augen sind schwingend und kristallin.

In Dosen-Sardellen, wenn Sie gekauft, überprüfen Sie die Dose, die perfekt ist, nicht geblasen, oder rostig, mit Etiketten in gutem Zustand. Schauen Sie sich das Ablaufdatum an (siehe Sardellen).

Der Fisch muss am Ende des Marktes gekauft werden, damit die “Kühlkette” des Produktes nicht unterbrochen wird und wenn er sein Endziel erreicht, sofort in den Kühlschrank stellen, entweder zum Einfrieren oder zum Kühlen, wenn er das Maximum an einem anderen Tag verbrauchen wird.

Verwendet:

Frisch, gebraten und als Basis für Saucen serviert.

Speicher:

Wenn es frisch ist, mit kaltem Wasser waschen, abtropfen lassen, Portionen einpacken und sofort einfrieren.  Oder kühlen und marinieren (Saison), wenn bald zubereitet. Sonst sofort einfrieren. Im KühlSchrank Auftauen.

Seine Dauer, frisch gekühlt und mariniert (gewürzt), 1-2 Tage ca. Frisch gefroren, ca. 2 Monate.

Konserven (Dose, Glas oder Kunststoff) ohne Aufdeckung, werden sie bei Raumtemperatur in Regalen gelagert. (Siehe Canned ANCHOVIEs. OR ANCHOVY).

Man muss die Vermeidung von “Kreuzkontamination” im Auge behalten, das heißt, wenn die Lagerung eines gekochten Steaks nicht in der Nähe eines Rohöls liegen sollte.

Beim Auftauen in den Kühlschrank ziehen. Defrost niemals bei Raumtemperatur. Nach dem Auftauen nicht mehr einfrieren, da Mikroorganismen aktiviert werden und gesundheitsschädlich werden können.

Erhaltung:

Einfrieren.         Cool.

Dauer:   

 2 Monate ca.  1-2 Tage ca.

Hinweis: Für den Umgang mit Fisch oder anderen Lebensmitteln müssen saubere Hände und saubere Utensilien (Messertische) aufbewahrt werden.

Nächster BeitragRead more articles

Schreibe einen Kommentar